Skulptur

Hier entstehen individuelle Schneiderpuppen. Originalkörper sozusagen, in die man ruhig mal Nadeln reinstechen kann, ganz unverfänglich.

Könnte dich das interessieren?

Eine eigene Schneiderpuppe aus Pappmaché ist natürlich klasse, wenn du selber nähst. Dann fällt das umständliche Hantieren mit den Stecknadeln vorm Spiegel weg. Du kommst auch auf ganz andere Ideen, wenn du dich so vor dir hast, kannst was ausprobieren, wild, ohne Schnitt.

Einige meiner Lieblingsformen habe ich mehrfach lackiert, sie wasserdicht gemacht. Daran fertige ich geformte Kleider aus Wollwalk an, die „Zweite Haut“, wie ich die Kleider nenne. Oben seht ihr einen lila Punkt – erster Versuch, Leder zu formen.

Auch wenn du strickst, super! Gerade wenn’s an die Schulterschräge, den Arm – oder Halsausschnitt geht.

Für Filzerinnen ideal. Stell dir vor, die dicken, wulstigen Nähte fallen weg. Du kannst dir dein Kleidungsstück auf den Körper massieren…ist das herrlich!!

Dieses Workshop – Angebot findet wieder statt ab Herbst 2020. Es ist begrenzt auf max. 2 Teilnehmer/ innen. Ein intensiver Tag:) Gerne biete ich es als Einzel – Workshop an. Für ein kleines Essen und Getränke ist gesorgt. Inklusive Material beträgt der Ausgleich 190,- € pro Person bei 2 Teilnehmer/ innen, 230,- € im Einzelworkshop.

Weitere Projekte